www.lehrfeld-homepage.de - POSITIV DENKEN
 

HALLO
KNALLERRADIO (sehr schöner Radiosender)
FELLNASE Jule
FELLNASE Luci
LINKLISTE
DAS MULDENTAL
Meine TOP 12 AKTUELLE ALL TIME HITPARADE
Meine TOP 12 GESAMTWERTUNG
Meine ALL TIME HIT AUSWAHL
KLANGEXPERIMENTE (weitere folgen)
Flaggen
GÄSTEBUCH
MALEN, ZEICHNEN, GESTALTEN
Stand Besucherzähler
POSITIV DENKEN
LACHEN TUT GUUUT
BOOKS
KONTAKT
IN GEDENKEN AN...
COUNTER
IMPRESSUM

Positiv denken

Die wahren Optimisten sind nicht davon überzeugt, dass alles gut gehen kann, aber sie sind davon überzeugt, dass nicht alles schief gehen muss.

Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.


Es ist kein Schaden so groß, dass er nicht auch einen Nutzen hat.

Es gibt drei Lösungen für jedes Problem:
Akzeptiere es, löse es oder lasse es hinter dir.
Wenn du es nicht akzeptieren kannst, löse es.
Wenn du es nicht lösen kannst, lasse es hinter dir.

 

Auch der dunkelste Brunnen spiegelt das Licht der Sterne.

aus Bulgarien



Dem Furchtbaren furchtlos begegnet, so schwindet es von selbst.

aus Asien

Sich unglücklich fühlen, kann zu einer schlechten Angewohnheit werden.                    George Eliot (1819-1880), englische Schriftstellerin

Schlägt dir die Hoffnung fehl, 
nie fehle dir das Hoffen! 
Ein Tor ist zugetan,
doch tausend sind noch offen.
    
Friedrich Rückert (1788-1866), deutscher Dichter




Drei Dinge helfen, die Mühen des Lebens zu tragen: Die Hoffnung, der Schlaf und das Lachen.

Immanuel Kant (1724-1804)

Heiterkeit ist der Ursprung aller glücklichen Einfälle.
Luc de Clapiers, Marquis de Vauvenargues (1715-1747)


Selbst wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen.

Martin Luther (1483-1546)

Wenn du am Morgen erwachst, denke daran, was für ein Schatz es ist zu leben, zu atmen und sich freuen zu können.
Mark Aurel (121-180)

Wenn einem das Wasser bis zum Halse steht, sollte man nicht auch noch den Kopf hängen lassen. 

Die Tränen lassen nichts gelingen, wer schaffen will, muss fröhlich sein. 
Theodor Fontane (1819-1898)

Man muss anfangen und aufhören können, wann man will. Wenn man erst will, dann kann man auch. 
Novalis (1772-1801)

 Niemand weiß, was er kann, bevor er es versucht.                                                              Publilius Syrus (lebte v.Chr.)

 

Bisher waren 9932 Besucher (49529 Hits) hier